POLIFILM auf der BLECHEXPO 2017 in Stuttgart

POLIFILM blickt auf vier erfolgreiche Messetage auf der BlechExpo 2017 zurück. Die internationale Fachmesse für Blechverarbeitung fand vom 07. Bis zum 10. November auf dem Messegelände in Stuttgart statt. Das Produkt- und Leistungsangebot der zusammen 1.336 Aussteller aus 35 Ländern stieß bei über 39.280 Fachbesuchern aus mehr als 116 Nationen auf sehr starkes Interesse und sorgte während der Veranstaltung sowie zum Messeschluss für sehr zufriedene Hersteller und Anbieter.

Kerninhalt auf der 13. BlechExpo war die Darstellung der gesamten Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung und der damit verbundenen thermischen und mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechniken.

POLIFILM präsentierte hierfür sein breites Sortiment an Schutzfolienlösungen sowie jüngste Innovationen im Bereich Schutzfolien für Edelstahlanwendungen.

Auf dem 30 m² großen Messestand hatten Besucher die Möglichkeit, sich bei POLIFILM über richtige Einsatzbereiche verschiedener Schutzfolientypen zu informieren. Im Mittelpunkt standen dabei Produktlösungen für die Anwendungen des Laserschneidens von Edelstahl, Blech oder Aluminium. Die Vorteile der POLIFILM Schutzfolien wurden den Besuchern direkt auf dem Messestand präsentiert.

Die Resonanz der vier Messetagen fiel durchweg positiv aus, neben bestehende Kunden und Geschäftspartner, besuchten auch sehr viele neue Interessenten den Stand.

Die nächste BlechExpo, welche vom 05. bis 08. November 2019 in Stuttgart stattfindet, ist daher schon jetzt in der Planung berücksichtigt.

Fotos: POLIFILM / P. E. Schall GmbH & Co. KG