POLIFILM EXTRUSION jetzt BRC zertifiziert

Ausbau der Anwendungsmöglichkeiten für Dünnfolien

  • Zertifizierung nach BRC Globaler Standard für Verpackungsmaterialien
  • Dünnfolienlösungen für Lebensmittel- und Medikamentenverpackungen
  • Investition in Gebäude und Produktion

Der Produktionsbereich Dünnfolie des Folienspezialisten POLIFILM EXTRUSION GmbH mit Hauptsitz in Weißandt-Gölzau, Südliches Anhalt, ist seit Ende August nach dem „BRC Globaler Standard für Verpackungsmaterialien“ zertifiziert.

Durch die Einführung des von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannten Standards für Qualität, Hygiene und Produktsicherheit schafft das Unternehmen eine weitere Transparenzstufe für seine internationalen Kunden aus der Lebensmittelindustrie und stärkt seine Position als Qualitätshersteller auf dem  Markt. „Durch die Zertifizierung sind wir in der Lage unser Portfolio an Dünnfolienlösungen weiter auszubauen.“, kommentiert Jens Kölble, Geschäftsbereichsleiter Packaging & Performance Films POLIFILM EXTRUSION den Schritt. Von POLIFILM extrudierte Dünnfolien finden ihre Anwendung in Lebensmittelverpackungen und als Bestandteil von Medikamentenverpackungen.  Für die Zertifizierung investierte das Unternehmen in den Gebäudezustand sowie die Ausstattung der Produktion.

Bereits zuvor hatte POLIFILM mit der Zertifizierung nach der europäischen Hygienenorm DIN EN 15593:2008 seine Position als Lieferant für den Lebensmittel- und Hygieneartikelmarkt unterstrichen.