POLIFILM nimmt an Regionalinitiative „Ferientage in Unternehmen“ teil

Die Initiative "Ferientage in Unternehmen" der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg und der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) Anhalt-Bitterfeld mbH bietet Unternehmen die Möglichkeit, Firma und Ausbildungsplätze mit den dazugehörigen Anforderungen auf ihrer Internetplattform zu präsentieren und Termine für eine Besichtigungen oder Probemitarbeit bereitzustellen.

Schüler erhalten so unter www.ferientage-in-unternehmen.de einen Überblick der ausbildenden Unternehmen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld und zeitgleich zielgerichtete Informationen zu den verschiedenen Angeboten zur Berufsorientierung.

Interessenten können sich so ab dem 1. August 2017 online für Besichtigungstermine aber auch für eine Probemitarbeit anmelden. Der Anmeldeschluss ist der 29. September 2017, das Angebot richtet sich an Schüler ab der 7. Klasse.

Am 10. Oktober von 14.00 - 15.00 Uhr sowie am 12. Oktober von 10.00 - 11.00 Uhr bietet POLIFILM am Standort Weißandt-Gölzau im Zuge von "Ferientage in Unternehmen" spannende Einblicke in die industrielle Großfertigung von hochmodernen Kunststofffolien und beantwortet Fragen rund um die verschiedenen Ausbildungsplätze des Standorts Weißandt-Gölzau.

Mehr Informationen und Anmeldung unter:

https://www.ferientage-in-unternehmen.de/wisl_s-cms/_unternehmen/0/Unternehmen/67/POLIFILM_EXTRUSION_GmbH.html?&jobfilter=ferientage&jobcatfilter=3

POLIFILM ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Anhalt-Bitterfeld - Der Standort in Weißandt-Gölzau ist mit einer Gesamtfläche von ca. 240.000 qm zudem der größte zusammenhängende Produktionsstandort für Folienextrusion in Europa.