K Messe: Dow Premium Rohstoffe treffen POLIFILM Top-Technologie

Ultradünne High-Performance Stretchfolien für mehr Nachhaltigkeit in der Ladeeinheitensicherung

Weniger ist mehr – das gilt jetzt auch für den nachhaltigen Einsatz von Stretchfolien rund um Transport und Logistik. Denn, in der Dicke reduzierte Folien stehen nicht mehr im Widerspruch zu einer sicheren und stabilen Ladeeinheitensicherung, wie das Ergebnis der Zusammenarbeit von Dow und POLIFILM EXTRUSION zeigt. 

Aus den ausgewählten Premium Rohstoffen von Dow entstehen, unterstützt durch das Wissen um Rezeptur und Extrusionstechnologie von Entwicklungspartner POLIFILM, 9 µm Stretchfolien, die in ihren mechanischen Eigenschaften vergleichbar mit marktläufigen 15 bis 23 µm Varianten sind. Die Folien zeichnen sich insbesondere durch ihre hohe Durchstoß- und Reißfestigkeit aus. Die daraus resultierenden Vorteile liegen auf der Hand:
Durch das optimierte Dehnungsniveau und die reduzierte Dicke kommt es zu einem geringeren Materialeinsatz und Energieverbrauch, welche sich positiv auf die CO₂-Bilanz auswirken.
In der Anwendung selbst, kann bis zu 50% Stretchfolie pro Palette eingespart werden, wenn die neuen Folienlösungen zum Einsatz kommen - ohne Haltekräfte einzubüßen, wie der Test von TECHLAB zeigt. 
Ein Gewinn für Umwelt und Anwender.

Überzeugen Sie sich auf der K 2019
Nutzen Sie die Chance und überzeugen Sie sich auf der K Messe in Düsseldorf vom 16. – 23.10.2019 am Stand K48 in Halle 8a von Dow. 
Sie sind nicht auf der K?
Kein Problem. Weiterführende Informationen finden Sie hier oder über den direkten Kontakt zu uns.

Download Factsheet DOW