Splitterschutz für Spiegelglas: Foliensortiment umfassend erweitert

Der Folienspezialist POLIFILM PROTECTION hat sein Splitterschutzfolien-Angebot deutlich erweitert und bietet Spiegelherstellern damit eine qualitativ hochwertige und ideale Folienlösung für jede Produktionsanforderung. Neben Folien aus Polyethylen umfasst das Portfolio nun auch Folien auf Polypropylen- und Polyesterbasis, in Breiten bis zu 2.600 mm. 

Handelsübliche Spiegel bestehen aus Flachglas, dessen Rückseite mit einer empfindlichen, reflektierenden Beschichtung und einer dünnen Schutzfarbe versehen ist. Wird auf die Schutzfarbe zusätzlich eine Splitterschutzfolie aufgebracht, steigert dies die Sicherheit erheblich: Im Falle eines Bruchs hält sie die Glasfragmente an ihrem Platz und verhindert, dass scharfe Kanten entstehen.

Gesicherte Qualität in Produktion, Montage und täglicher Verwendung

Die qualitativ hochwertigen Splitterschutzfolien garantieren über die komplette Produktlebensdauer einen hohen Splitterschutz und eine optimale Haftwirkung. Sie stärken die Glasoberfläche und machen Spiegel bereits während der Produktion widerstandsfähiger und weniger bruchempfindlich. Gleichzeitig schützen sie die empfindlichen Beschichtungen des Spiegels vor Kratzern oder Beschädigungen. So tragen Splitterschutzfolien von POLIFILM PROTECTION erheblich zur Qualitätssicherung bei und senken die Ausschussrate.

Auch im Alltagsleben eines Spiegels stellen Splitterschutzfolien von POLIFILM PROTECTION Qualität sicher. Insbesondere bei der Nutzung des Spiegels in Feuchträumen wie etwa Badezimmern beugen sie dem Eindringen von Feuchtigkeit vor, vermeiden ein Ablösen der Spiegelfarbe und die damit verbundene Verschlechterung der Spiegelwirkung. 

Kompatibel und zertifiziert

Für Spiegelhersteller außerdem wichtig: Alle Splitterschutzfolien bieten eine hervorragende Verträglichkeit mit gängigen Spiegelschutzfarben. So ist gewährleistet, dass es beim Aufbringen der Folie nicht zu einem Ablösen oder einer Beeinträchtigung der Farbe kommt. Ebenso sind die Splitterschutzfolien mit Montageklebern kompatibel, wie sie etwa beim Anbringen von Spiegeln eingesetzt werden. Für die Verwendung nicht zuletzt in öffentlichen Räumen ist zudem entscheidend: Alle Splitterschutzfolien von POLIFILM PROTECTION sind nach der europäischen Sicherheitsnorm BS EN 12600 für Flachglas im Bauwesen zertifiziert und verfügen über die Sicherheitsklasse 2B2.