Spitzenleistung wird mit Günter-Schwank-Preis belohnt

In Deutschland werden jedes Jahr die besten Verfahrensmechaniker*innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik mit dem Günter-Schwank-Preis ausgezeichnet. Der Ausbildungspreis ist nach dem Pionier und Visionär der Kunststoff verarbeitenden Industrie, Günter Schwank, benannt.

Zu den besten Verfahrensmechaniker/innen des Landes kann sich in diesem Jahr auch Tobias Altner zählen. Der ehemalige Auszubildende der POLIFILM EXTRUSION GmbH wurde, dank seiner beachtlichen Leistungen in der Berufsausbildung, am 01.07.2021 mit dem Günter-Schwank-Preis ausgezeichnet.
Die Ausbildung erfolgte im Verbund mit dem Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V. und den Berufsbildenden Schulen August von Parseval in Anhalt-Bitterfeld.

Der Ausbildungspreis ist ein Zeichen für eine herausragende Ausbildung und eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen betrieblichen Ausbildungsstätten und Berufsschulen.

Die POLIFILM EXTRUSION GmbH freut sich, diese Auszeichnung gemeinsam mit den dualen Ausbildungspartnern entgegennehmen zu dürfen und gratuliert Herrn Altner noch einmal für die großartige Leistung und wünscht ihm persönlich alles Gute auf seinem weiteren Weg.